Antrag: Jugendbeteiligung durch Kommunalpolitikplanspiel

Die Gruppe CDU-Piraten im Rat der Stadt Lehrte stellt folgenden Antrag:

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverwaltung wird beauftragt in Kontakt mit dem Verein Politik zum Anfassen e. V. zu treten und die Durchführung des Kommunalpolitikplanspiels „Pimp your Town“ zu erörtern. Außerdem soll eine Abfrage bei den Schulen erfolgen, inwieweit Interesse besteht, an diesem Planspiel teilzunehmen.

Begründung:

Dabei handelt es sich um ein Event, bei dem Jugendliche aller Schulformen mit Kommunalpolitikern zusammenarbeiten. Sie entwickeln Ideen, beraten und beschließen diese in einem selbst gebildeten Stadtrat. Dies ist eine gute Möglichkeit, die Jugendbeteiligung in Lehrte zu verbessern und Lust auf Kommunalpolitik zu machen.

Viele Nachbarkommunen haben bereits positive Erfahrungen mit dem Programm gemacht. So nahmen unter anderem die Städte und Gemeinden Hemmingen, Pattensen, Laatzen, Isernhagen, Uetze an dem Programm teil. Besonders hervorzuheben ist die Landeshauptstadt Hannover, die das Bildungsprogramm mehrmals jährlich durchführt.

Laut unserer Kenntnis haben bereits zwei Lehrter Schulklassen unabhängig voneinander eine Kooperation mit Politik zum Anfassen e. V. angefragt. Für die Durchführung können voraussichtlich Fördergelder des Landes beantragt werden.