Antrag zur Stärkung der Präsentationsmöglichkeiten der Lehrter Vereine

Antrag gemäß § 6 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Lehrte:

Antrag:

  1. Die Stadtverwaltung wird gebeten, in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Lehrte e.V., den Sportvereinen in Lehrte und dem Sportring Lehrte e.V. eine eigene Homepage für den Sport in Lehrte unter dem Motto „Sportstadt Lehrte“ zu erstellen. Darauf sollen sämtliche Vereine, die daran teilnehmen möchten, eine Möglichkeit erhalten, ihr Angebot in einer Kurzvorstellung zu präsentieren sowie mit einer Verlinkung auf ihre weiteren Onlinepräsenzen hinweisen zu können.
  2. Des Weiteren soll auf dieser Homepage ein regelmäßig aktualisierter Veranstaltungskalender für Sportveranstaltungen in Lehrte eingerichtet werden, mit dem sich jeder über die Sportveranstaltungen informieren kann.
  3. Die Stadtverwaltung wird aufgefordert zu prüfen, ob jährlich in Lehrte ein Sportforum stattfinden kann, auf dem sich die Lehrter Sportvereine mit ihrem Angebot vorstellen können. Dies könnte in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Lehrte e.V. und der Lehrter Vereine erfolgen.
  4. Analog dazu soll nach Erfolg eines derartigen Sportforums eine ähnliche Veranstaltung („ein Kulturvereinsforum“) für die Kunst-, Musik und Kulturvereine in Lehrte geschaffen werden, damit diese ebenfalls ihr Angebot präsentieren können. Das Einrichten eines Veranstaltungskalenders für die Kunst-, Musik- und Kulturvereine ist ebenfalls gemeinsam mit den Vereinen umzusetzen.

Begründung:

Für die Entwicklung des Sports in Lehrte ist eine angemessene Präsentation nötig. Hier sehen wir erheblichen Verbesserungsbedarf.

Zu 1.: Aktuell lassen sich auf der Homepage der Stadt Lehrte die Vereine nur mit wenigen Schlagworten finden. Diese sind lediglich in PDF-Listen dargestellt.

Diese Darstellung ist nicht mehr „state of the art“. Deshalb soll der Sport in Lehrte eine eigene überarbeitete Onlinepräsenz erhalten und diese in Zusammenarbeit der o. g. Akteure aufgebaut werden. Eine derartige Onlinepräsenz würde die Präsentation des Vereinssports erheblich verbessern. Die Stadt Lehrte sollte hier ihren Vereinen helfen, da diese durch Jugend-, Integrations-, Inklusions- und Sozialarbeit einen erheblichen Beitrag in der Gesellschaft leisten und dies überwiegend durch Ehrenamtliche erfolgt.

Zu 2.: Mit der Einrichtung eines Veranstaltungskalenders für den Sport in Lehrte kann mehr Öffentlichkeit geschaffen werden. Sowohl die Lehrterinnen und Lehrter als auch andere interessierte Personen können so schnell auf einen Blick sehen, welche sportlichen Veranstaltungen in Lehrte aktuell stattfinden. Dies wird sich imagefördernd auf den Sport in Lehrte und auf die Vereine auswirken. Eine derartige Unterstützung halten wir für angemessen.

Die nötigen technischen Möglichkeiten und Programme für eine derartige Onlinepräsenz sind vorhanden. Die Umsetzung in Zusammenarbeit des Stadtmarketings und den Lehrter Vereinen mit Unterstützung der Stadtverwaltung ist ein wichtiger Beitrag zur Imageförderung des Lehrter Sports.

Zu 3.: Das Angebot der Lehrer Sportvereine ist vielfältig. Anhand eines Sportforums kann man sämtliche Vereine zusammenbringen und den Austausch unter den Vereinen fördern. Gleichzeitig können an diesem Forum interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen und sich über die Sportangebote der Vereine informieren. Die Vereine können sich so präsentieren und ihr Angebot einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Bürgerinnen und Bürger können nach dem richtigen Angebot für sich suchen. Sportbegeisterte Kinder erhalten die Möglichkeit, auf einen Blick sämtliche Angebote kennenzulernen und diese in einem Verein auszuprobieren.

Diese Veranstaltung könnte an einem zentralen Ort, wie dem Kurt-Hirschfeld-Forum und / oder in der Halle „Schlesische Straße“ stattfinden.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Lehrte e.V. kann hieraus eine ausgereifte Veranstaltung in Lehrte entstehen, die den Lehrter Sport gut präsentiert.

Zu 4.: Bei Erfolg dieser Veranstaltung ist die Erweiterung um die Lehrter Kulturvereine oder ein eigenes Kulturforum Lehrte denkbar

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich.

Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens

Fraktionsvorsitzender