Protokoll der 2. Vorstandssitzung des CDU Stadtverbandes Lehrte am 15. Januar 2019 im Fraktionszimmer, Rathaus Lehrte
Teilnehmende: Deneke-Jöhrens, Elfers, Koehler, Jeitner, Kornblum, Mertke, Posenauer, Quesse, Riesch, J. Schlossarek, Kamrath, B.Schlossarek, Sennholz-Hoffmann, Prüße

  1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der
    Tagesordnung
    Die ordnungsgemäße Ladung sowie die Beschlussfähigkeit wurden festgestellt.
    Die Tagesordnung wurde um TOP 6neu Soziale Medien, TOP 7neu Wahl von Delegierten für den
    Landesparteitag, TOP8neu Wahl von Delegierten für Bezirksparteitag erweitert.
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten Vorstandssitzung
    Das Protokoll der Sitzung vom 10.12.2018 wurde einstimmig genehmigt.
  3. Berichte
    Der Vorsitzende berichtet von der erfolgreich verlaufenden Aufstellungsversammlung des Bürgermeisterkandidaten der CDU Lehrte am 09.01.2019 sowie den Eindrücken vom Neujahrsempfang der Stadt Lehrte. Im Rat steht nun die Entscheidung über die „Baumaßnahme Gymnasium“ an. Die unterschiedlichen Optionen bedürfen noch weiterer Klärung.
  4. Gründung einer Wahlkampfkommission für die Bürgermeisterwahl
    Es wurde einstimmig beschlossen, dass die WKK aus dem geschäftsführenden Vorstand des Stadtverbandes sowie dem Kandidaten Frank Prüße besteht.
  5. Wahlkampfvorbereitung
    • Die erste Sitzung der WKK findet am 21.01.2019 um 18.00 Uhr im Fraktionszimmer statt.
    • Frank Prüße möchte ein offenes Team, das bedarfsgerecht durch weitere Personen (temporär) verstärkt werden kann.
    • Eine Aufgabenverteilung erfolgt bei der ersten Sitzung.
  6. Soziale Medien
    Internet und Facebook sind seit einiger Zeit offline. Die Seiten müssen schnell überarbeitet werden (auch Anforderungen nach DSG-VO beachten) und wieder online gehen.
    Jörg Posenauer bietet an, für Frank Prüße den Kontakt zum Bremer Bürgermeisterkandidaten herzustellen. Die CDU muss mehr in der Presse auftauchen. Die Pressearbeit gilt es zu verbessern. Hierzu
    müssen aus der Fraktion heraus Textbeiträge zu aktuellen politischen Themen und Anträgen
    erstellt werden.
  7. Wahl von Delegierten für den Landesparteitag
    Für den Landesparteitag wurden benannt:
    • Heike Koehler und Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens
    Als Ersatzdelegierte: • Karen Elfers, Bernward Schlossarek
  8. Wahl von Delegierten für den Bezirksparteitag
    Für den Bezirksparteitag wurden benannt:
    • Jonas Schlossarek, Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, Heike Koehler, Wilhelm Busch
    • Als Ersatzdelegierte: Elke Riesch, Karen Elfers, Lars Kamrath, Uta Sennholz-Hoffmann, Marco Quesse, Dr. Marcel Haak, Thomas Kornblum, Torsten Mertke
    • Für den Bundesparteitag wurden Bernward Schlossarek und Jonas Schlossarek vorgeschlagen.
    o Nachträglicher Zusatz: Am Tage nach der Vorstandssitzung hat Jonas Schlossarek zugunsten von Dr. Marcel Haak verzichtet. Hierüber wurden alle Vorstandsmitglieder durch E-Mail vom 16.01.2019 vom Vorsitzenden informiert und um Mitteilung
    gebeten, falls sie dem widersprechen. Da es von den Vorstandsmitgliedern keinen Widerspruch gab, gilt dies als so beschlossen.
  9. Verschiedenes
    • Am 22. Januar 2019 wird voraussichtlich Bundesgesundheitsminister Spahn für ca. 1,5 Stunden in Lehrte sein. Dies soll u.a. für eine Veranstaltung mit Frank Prüße genutzt werden.
    o Inhaltlich sollte es u.a. um das Krankenhaus Lehrte gehen.
    o Mögliche Aktivitäten für diesen Besuch sind noch auszuarbeiten.

gez. Jens Jeitner