• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Presse

Anzeiger für Lehrte und Sehnde vom 22.01.2016   pdf

Klinik: SPD soll Farbe bekennen

Lehrte. Die Taktzahl bei den gegenseitigen Vorwürfen in der Debatte um die Zukunft des Lehrter Krankenhauses nimmt bei CDU und SPD deutlich zu – die Kommunalwahl lässt grüßen. Nun hat sich die Junge Union (JU) eingeschaltet und die Sozialdemokraten aufgefordert, „endlich Farbe zu bekennen“: „Das Wahldebakel der SPD bei der Bürgermeisterwahl in Springe zeigt doch eindeutig, was die Bürger von der rot-grünen Medizinstrategie halten“, sagt der JU-Vorsitzende Marcel Haak.
Die JU habe sich von Anfang an für den vollständigen Erhalt des Krankenhauses sowie für neue Investitionen ausgesprochen. Zudem habe man auch keine Berührungsängste mit anderen Parteien – wenn die Richtung stimme. So habe man sich etwa an der Internet-Petition der Jungsozialisten beteiligt – der Jugendorganisation des politischen Konkurrenten. „Bei einem so gravierenden Thema müssen alle Lehrter Parteien an einem Strang ziehen“, meint Haak.ok

© CDU Stadtverband Lehrte 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok